Weiterbildung und Ausbildung in der Security | privaten Sicherheit.

Sie möchten sich in der privaten Sicherheit weiterbilden? Eine Security Ausbildung machen? Als Quer-Einsteiger in die Security-Branche wechseln? Dann haben Sie in der privaten Sicherheit verschiedene Möglichkeiten.

Unterrichtung nach §34a Gewerbeordnung

Um in der Security bzw. in der privaten Sicherheitsbranche arbeiten zu dürfen/können, benötigen Sie bestimmte Qualifikationen. Die Grund-Qualifikation ist die Unterrichtung nach §34a Gewerbeordnung (GewO).

Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Möchten Sie breiter eingesetzt werden im Arbeitsbereich der Security, besser verdienen oder/und auch als Führungskraft oder Objektleiter arbeiten wollen in bestimmten Bereichen, oder als Einsatzleiter bei Großveranstaltungen, benötigen Sie die bestandene Sachkundeprüfung nach §34a GewO.

Weiterbildungs-Seminare

Sie sind in einer Führungsposition oder möchten dahin aufsteigen und sich fortbilden? Dann haben wir für Sie das richtige Seminar.

Sie sind sich unsicher wann Sie eine Festnahme durchführen dürfen? Welche Techniken hierbei angewandt werden? Was das Risiko ist? Dann empfehlen wir Ihnen unser Seminar Festnahme & Fesselung.

Weitere Aus- und Fortbildungen

In kürze finden Sie hier weitere Informationen für die Aus- & Weiterbildungen:

  • Geprüfte Schutz- & Sicherheitskraft (GSSK)
  • Fachkraft für Schutz- und Sicherheit (IHK)
  • Meister für Schutz- und Sicherheit (IHK)

Anzeige